Kirchspiel Logo Kirchspiel Logo - Startseite
linie

Die Kirche im Dorf lassen

Gottesdienst aus der St.Georg-Kirche in Gartow
mit Pastor Eckhard Kruse

Das Wendland gilt als eine strukturschwache Region. Hier gibt es viel Natur, aber wenige Menschen. Um den Arzt oder die nächste Einkaufsmöglichkeit zu erreichen, braucht man ein Auto. Die Jungen sind weggezogen, das Gasthaus ist längst geschlossen. Und auch in vielen Pfarrhäusern ist das Licht ausgegangen. Wo es bis vor einigen Jahren noch drei Pastoren gab, ist nun Pastor Kruse allein für sieben Kirchgemeinden in 12 Dörfern zuständig, die sich zum „Kirchspiel an Elbe und Seege“ zusammengeschlossen haben.

Trotz aller Probleme trifft man hier auf eine lebendige Gemeinde und engagierte Ehrenamtliche. Im Gottesdienst berichten sie davon, wie sie die Herausforderung des Strukturwandels angenommen haben.

Für die musikalische Gestaltung sorgt unter der Leitung von Michael Röbbelen die „Kleine Kantorei“ zusammen mit Klaus Eichhorn, Orgel, und Frithjof Zeltwanger, Trompete.

Nach dem Gottesdienst ist das Zuschauertelefon bis 19 Uhr erreichbar.
Telefonnummer: 0700 14 14 10 10.
(6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkkosten abweichend)

Weitere Informationen zum Jahresthema 2018 und zu diesem Gottesdienst finden Sie im Internet unter http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de

zurück